Das neue Programm des Studiumplus für das Wintersemester 2020/21 mit allen Themen, Terminen und ausführlichen Informationen finden Sie hier :

Veranstaltungen im Januar 2021




• Bewerbung in Coronazeiten für Internationale Studierende
Teil 1: 19. Januar 2021
Teil 2: 26. Januar 2021, jeweils 14:00 – 14:45 Uhr über MS Teams
Das Angebot will v.a. sensibilisieren und die eigene derzeitige Situation bewusstmachen. Alle sind von der Krise betroffen. Was sind die besonderen Bedingungen der internationalen Studierenden der htw saar? Wo sind Heraus-forderungen, welche Strategien versprechen Erfolg? Vorpraktika, Praktika, Werksstudententätigkeit, Abschlussarbeiten und der Berufseinstieg; Schnittstellen zur Arbeitswelt begleiten das gesamte Studium auch der internationalen Studierenden. Was müssen sie wissen neben den Selbstver-ständlichkeiten jeder Bewerbung – Recherche, Unterlagenerstellung, Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch?
Wie sieht es akut am Arbeitsmarkt aus, welche Unterstützung bieten die Hochschule und ihre Serviceeinrichtungen aber auch andere Institutionen?
Aus der Agenda:
- Berührung mit der Arbeitswelt: Bewerbung individuell planen, organisieren, meistern
- Geschriebene und ungeschriebene Gesetze rund um die Bewerbung
- Haltung, Einstellung, Mindset: Softskills, weit mehr als ein Schlagwort
- „Pflicht“, „Kür“ und „Excellenz“ in der Bewerbungssituation, „die Bewerbungsampel“
Referent: Deji Olusanmi
Anmeldung per bitte Email an deji.olusanmi@htwsaar.de


• Mein Karriereweg zur Professorin – Virtuelle Kamingespräche
Interessante Stories von Professorinnen für angehende Wissenschaftlerinnen. Lehnen Sie sich gemütlich (vor Ihrem Bildschirm) zurück und seien Sie gespannt!
Frau Professorin Dr. Ulrike Fischer
Professorin für Entwerfen, Methodik und Konstruktion an der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
Mittwoch, 20. Januar 2021, 16:00 – 17:00 Uhr, über MS Teams
Anmeldung, Rückfragen und weitere Informationen per Mail an annabel.bleif@htwsaar.de



• MS OneNote: Einführung, Überblick und erste praktische Anwendungen
25. Januar 2021, 16:00 – 19:00 Uhr, über ZOOM
Viele Ideen? Verschiedene Aufgaben? 1000 Zettel? Hilfe schafft Microsoft OneNote - die digitale externe Festplatte für Ihr Gehirn alias die Informations-Management-Zentrale. Nutzen Sie das digitale Notizbuch zentral für Ihre Projektideen, für Protokolle, Mitschriften, To-Do-Listen, digitale Seminarunterlagen u.v.m.
Inhalte:
- Informations- und Wissensmanagement mit OneNote
- Bücher, Register und Seiten anlegen und effektiv nutzen
- Informationen erfassen Text, Bilder, Bildschirmausschnitte etc.
- Hyperlinks und Verweise verwenden
- Kategorien
- Die Suche
- Office Integration
- OneNote und Outlook
- Tipps und Tricks
Referentin: Tanja Weber-Brück
Anmeldung per Mail an studiumplus@htwsaar.de

• Neujahrsvorlesung Online
Star Trek und die Zukunft der Künstlichen Intelligenz
27. Januar 2021, 17:00 Uhr 
Als Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise Ende der 1960er-Jahre seinen Kommunikator aufklappte, hätte wohl niemand gedacht, dass dieses Gerät 30 Jahre später die Entwickler von Handys inspirieren würde. Was im späten 20. Jahrhundert noch Visionen von Science-Fiction-Autoren waren, ist teilweise heute schon längst Realität geworden. Wie gut sind bzw. waren die Visionen der Star Trek-Autoren bezüglich der Mensch-Maschine-Interaktion? Welche reellen Chancen haben wir, in Zukunft mit Computern reden zu können? Und wird unsere Generation vielleicht die letzte sein, die Fremdsprachen erlernen muss, weil bald jeder einen Universalübersetzer in seiner Tasche haben wird? Dr. Hubert Zitt zeigt in seinem Vortrag, welche technischen Visionen der Star Trek-Autoren bereits Realität geworden sind welchen Einfluss die technischen Entwicklungen auf unser Leben haben. Hierbei werden auch Themen wie Industrie 4.0, das Internet der Dinge, digitale Assistenzsysteme usw. aufgegriffen. Last but not least geht es in dem Vortrag auch darum, wie Roboter selbstständig lernen können, ob Künstliche Intelligenzen Emotionen empfinden könnten und ob sie in der Lage sein werden, Gestik und Mimik zu interpretieren oder gar nachzuahmen.
Wir informieren Sie, sobald wir wissen, wie Sie zur Online-Vorlesung finden.
studiumplus@htwsaar.de

• Vom Tatort zum Täter – Was Profiling wirklich bedeutet
29. Januar 2021, 11:00- 12.30 Uhr, über BigBlueButton
Im Fernsehen ist es immer einfach – ein gut aussehender Kommissar schreitet zum Tatort eines Verbrechens und nach wenigen Minuten hat er bereits einen Überblick zu Motiv und möglichem Täter. Profiling erfolgreich abgeschlossen!
Die Wirklichkeit bei der Aufklärung von Verbrechen ist dagegen weitaus komplexer, aber nicht weniger spannend.
In diesem interaktiven Workshop bringen die beiden Dozierenden gemeinsam mit Ihnen kriminologisches Spurenmaterial gewissermaßen „zum Sprechen“. Sie zeigen Ihnen an ausgewählten Beispielen aus der Realität, wie eine Fallbearbeitung tatsächlich abläuft und lassen Sie so an der Rekonstruktion individueller Tätermotive mitwirken.
Bei großem Interesse ist ein Fortsetzungstermin am 29.01.2021, 11:00 – 12:30 Uhr geplant
Referenten: Dr. Sandra Hahn (Dozentin an der Fakultät für Sozialwissenschaften)
Roman Michel (Geschäftsführer der Verhandlungsgruppe der saarländischen Polizei)
Anmeldung in Moodle über diesen Link https://moodle.htwsaar.de/course/view.php?id=3400


Wichtige Hinweise:

Die Veranstaltungen des Studiumplus finden auch im Wintersemester 2020/21 grundsätzlich als Online-Veranstaltungen auf verschiedenen Plattformen statt.

Bitte prüfen Sie daher unbedingt vor Ihrer Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen, ob Sie dort arbeiten wollen (z. B. ZOOM) und können. Je nach Plattform kann eine Registrierung oder ein Download notwendig sein.

Für die Online-Veranstaltungen benötigen Sie einen aktuellen Internet-Browser, eine stabile Internetverbindung, ein Endgerät mit ausreichend großem Bildschirm (Bitte keine Smartphones, deren Screens sind definitiv zu klein.) sowie ein Headset. Smartphone-Kopfhörer sind hierfür meistens auch geeignet.

Einige Referent/innen bieten vor ihren Seminaren Extra-Termine für einen gemeinsamen Technik-Check an. Nutzen Sie unbedingt diese Möglichkeit, damit die jeweilige Veranstaltung pünktlich und ohne Verzögerung beginnen kann.

*Präsenz-Seminare werden grundsätzlich unter Vorbehalt der zum angegebenen Zeitpunkt geltenden Regelungen und Pläne zur Eindämmung von Covid-19 angeboten. Das bedeutet, es kann unter Umständen zu einer kurzfristigen Verlagerung in den Online-Bereich oder auch zu Absagen kommen.

 

Anmeldung zu den Veranstaltungen:

Beachten Sie die unterschiedlichen Anmeldewege, z. B. QR-Code zu Moodle oder per Mail.

Nur wenn es nicht anders angegeben, senden Sie sie Ihre Anmeldung per Mail an studiumplus@htwsaar.de mit Angabe:

- Ihrer Matrikelnummer,

- Ihres Studiengangs und

- Titel der gewünschten Veranstaltung(en).

Sie erhalten dann eine Anmelde-Bestätigung mit weiteren Informationen.

Der Link zur jeweiligen Veranstaltung geht Ihnen zusammen mit einer Erinnerungsmail einige Tage vor dem Veranstaltungstermin zu.

Wir freuen uns auf spannende und erfolgreiche Veranstaltungen mit Ihnen. Deshalb: Bleiben Sie gesund, schützen Sie sich und andere mit AHA (Abstand-Hygiene-Alltagsmaske)!
Viele Grüße
Ulrike Reintanz


 

Kontakt

Profil von

Ulrike Reintanz Koordination Studiumplus

Kontakt

t 0681 5867 789
t 0160 5082 066
Ulrike.Reintanz@htwsaar.de
studiumplus@htwsaar.de

Standort

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum Büro 8127

Biographie

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns