Prof. Dr. Steffen Hütter,
Professor für Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkte Produktion, Logistik und Beschaffung



Für das Studium der Wirtschaftswissenschaften habe ich mich wegen des fachlich intensiven Austausches mit Menschen und der Teilhabe an deren beruflichem Fortkommen entschieden. Heute lehre ich an der htw saar alles, was mit Produktion, Logistik und Beschaffung zu tun hat. Der Fokus liegt dabei auf betriebswirtschaftlichen Aspekten unter Berücksichtigung der relevanten technischen und technologischen Themen.

Aktuell betreue ich das Projekt LUMO:LO – Local Urban Mobility: Lastenrad Optimierung. Hier geht es um die Nutzung von Lastenrädern verschiedenster Bau- und Fahrart zur nachhaltigen und ressourcenschonenden Ausgestaltung urbaner und suburbaner Versorgungswege. 2017 habe ich mit damaligen wissenschaftlichen Mitarbeitern die Firma Qbing Industrial Solutions GmbH gegründet, die heute als Tech-Start-Up innovative Materialflusstechnologien entwickelt. Darüber hinaus arbeite ich mit vielen namhaften Unternehmen der saarländischen Wirtschaft zusammen, insbesondere der Orbis SE, dem größten saarländischen Dienstleister für Digitale Transformation von Geschäftsprozessen. 

„Keep on running!“ 

Ich bereite die Studierenden auf die zukünftigen Herausforderungen vor, indem ich ihnen das abverlange, was ihnen auch im Beruf begegnen wird. Die Leitplanken meiner Lehre bilden dabei die Themen Entrepreneurship, Digitalisierung/Moderne Lehrformate, Nachhaltigkeit, Diversity und Internationalisierung. Zudem versuche ich neben der beruflichen auch die persönliche Entwicklung zu fördern: Wenn ich mit Studierenden über eine strittige Notengebung diskutiere und am Ende einen guten Kompromiss finde, dann vermittelt das eine Menge Lebenserfahrung und Lösungsfindungskompetenz. Und wenn Studierende sich in Kursen wie z.B. Service Learning um das Lösen alltäglicher Probleme, wie beispielsweise den logistischen Abläufen in Kleiderkammern und Sozialkaufhäusern kümmern müssen, kommen sie auch in Berührung mit vielfältigen Kulturen und unterschiedlichsten Menschen und Lebensentwürfen. Dies vermittelt soziale Kompetenz und Lebensnähe und oft auch etwas Demut vor der eigenen, meist sehr vielversprechenden Zukunftsperspektive. 

Und da Absolvent*innen meiner Fachdisziplin exzellente Berufschancen in der regionalen aber auch nationalen und europäischen Wirtschaft haben, und das Studium der Wirtschaftswissenschaften bei der Durchdringung von Gesamtzusammenhängen in einer immer stärker vernetzten Welt unerlässlich ist, empfehle ich ein Studium bei den Wiwi‘s an der htw saar sehr. Wir begeistern die Studierenden durch hohen Anwendungsbezug und persönliche Nähe zwischen Dozierenden und Studierenden: Unterstützung durch Dialog statt Distanz ist hier der Leitgedanke meiner Arbeit! 

Im Übrigen sollten sich Studierende immer mehrere Meinungen anhören oder anlesen und den Professor*innen nicht alles glauben; auch nicht mir ;-). Es zählt die kritische Auseinandersetzung mit Fachthemen und die anwendungsorientierte Inbezugsetzung mit dem Alltag um uns herum! Mein Motto für Studierende: Nicht aufgeben! Keep on running!

Hier geht's zur Fakultät für Wirtschaftswissenschaften: htwsaar.de/wiwi 

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns