Herzlich Willkommen auf den Seiten des Continuing Education Center Saar (CEC Saar) an der htw saar

8. Deutscher Weiterbildungstag

Nutzen Sie die Möglichkeit am Deutschen Weiterbildungstag sich über vielfältige Angebote an Weiterbildungsstudiengängen und Weiterbildungszertifikaten online zu informieren.

 Das CEC Saar, eine Einrichtung der Universität des Saarlandes und htw saar, stellt Ihnen zeitlich flexible Angebote vor, die überwiegend nebenberuflich zu einem akademischen Abschluss  führen.

Die Veranstaltung wird über einen Online-Konferenzraum der htw saar am 24.03.2021 um 10:00 Uhr und um 16:00 Uhr für je eine Stunde stattfinden. Um in den Konferenzraum zu gelangen, müssen Sie einfach den beigefügten Link öffnen und den dazugehörigen PIN eingeben:

24.03.2021 10:00 Uhr

https://bb4.webconf-htwsaar.de/bbb-manager/join/WB28LF7k35q

PIN: 3120

 

24.03.2021 16:00 Uhr

https://bb4.webconf-htwsaar.de/bbb-manager/join/hgZZ59B0p87

PIN: 3664

 Nutzen Sie unsere Online Beratung!

Sie interessieren sich für ein berufsbegleitendes Studium oder Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre Mitarbeiter auf akademischem Niveau? Das umfassende Angebot CEC Saar an der htw saar bietet Ihnen verschiedene berufsbegleitende

Bachelorstudiengänge
Masterstudiengänge 
Hochschulzertifikate 
Inhouse-Programme




Schutzvorkehrung in Pandemie-Zeiten: htw saar passt Schließzeiten an

Aufgrund der ernsten Situation um Corona und dem damit einhergehenden Appell der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“, hat die Hochschulleitung der htw saar am 11.12.2020 geänderte Schließzeiten an allen Standorten der htw saar bekannt gegeben. In der Zeit von einschließlich Freitag, 18. Dezember 2020, bis zum Sonntag, 14.  Februar 2021, werden die Standorte, Räumlichkeiten bzw. Einrichtungen der htw saar zur Kontaktvermeidung und weiteren Bekämpfung der Pandemie geschlossen.

Alle in Präsenz geplanten Lehrveranstaltungen sollen digital stattfinden. Die Vorlesungszeiten bleiben unverändert. Bitte beachten Sie die gesonderten Informationen der Studiengangsleitungen zur Prüfungsdurchführung.

Online Bewerbung jetzt möglich!

Seit dem Sommersemester 2018 können Sie sich für unserere Weiterbildungstudiengänge Online bewerben.
Das Onlineportal wird am 01.12.2020 für die Bewerbungen zum Sommersemester 2021 geöffnet.

Onlinebewerbung

Vorteile dieses Verfahrens sind, dass Sie für eine Bewerbung nur wenige Dokumente einreichen/uploaden müssen und vorerst noch keine beglaubigten Kopien benötigt werden. Dadurch ersparen Sie sich die Beglaubigungskosten.

Die einzureichenden Unterlagen können Sie dem Antragsformular bzw. im Online-Service entnehmen.

Die Unterlagen können eingereicht werden

  • per Upload im Online-Service
  • per Post

Der schnellste und wohl einfachste Weg ist, die Unterlagen per Upload zu übermitteln.

Nachweis von einzureichenden Unterlagen

Sofern im Rahmen der Online-Bewerbung die Einreichung von Unterlagen erforderlich sein sollte (z.B. Nachweis der Berufsausbildung, besonderer Sprachnachweis), ist dies im Bewerbungsformular kenntlich gemacht.

Ansonsten sind die im Antragsformular gemachten Angaben erst im Falle einer Zulassung, bei der Immatrikulation nachzuweisen.

Im Zulassungsbescheid sind die einzureichenden Unterlagen zur Immatrikulation detailliert aufgeführt. Diese sind im Original oder in beglaubigter Kopie vorzulegen. Originale können bei persönlicher Immatrikulation im Studierendensekretariat eingescannt werden.

Bitte beachten Sie, dass falsche Angaben zum Widerruf des Zulassungsbescheides führen können.

Bewerbungen über die besondere berufliche Qualifikation

Bewerber die über die besondere berufliche Qualifikation ein Studium beginnen wollen, müssen seit dem In Kraft treten des neuen Saarländischen Hochschulgesetzes eine Eignungsprüfung absolvieren. Das Bestehen dieser Prüfung muss bis zur Immatrikulation nachgewiesen werden.

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsunterlagen für das jeweilige Wintersemester müssen der Hochschule vollständig bis spätestens 22. August 24:00 Uhr vorliegen. Das Bewerberportal wird Anfang Juni geöffnet.

Für das jeweilige Sommersemester müssen die Unterlagen vollständig bis spätestens 28. Februar 24:00 Uhr vorliegen.

Für die Zertifikatsprogramme Fachkraft für Sprache und interkulturelle Bildung und Fachkraft für Krippenpädagogik ist abweichend der Bewerbungsschluss der 15. Juli eines jeden Jahres.

Sofern noch Plätze vorhanden sind, ist die Bewerbung auch noch nach den o.g. Terminen möglich.

Die Bewerbungen für die Zertifikatsprogramme Sicherheitsmanagement und Konstruktionsbionik und die Master-Studiengänge Sicherheitsmanagement und Konstruktionsbionik erfolgen weiterhin über das Bewerberportal der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen ZFH

Ausländische  Hochschulzugangsberechtigung 

Bewerber/innen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bzw. ausländischen Hochschulabschlüssen bewerben sich zunächst über uni-assist. Mit der von uni-assist ausgestellten VPD ("Vorprüfungsdokumentation") erfolgt dann die Bewerbung über die jeweiligen Online-Portale der htw saar.

https://www.htwsaar.de/studium-und-lehre/vor-dem-studium/bewerbung/uniassist-fuer-auslaendische-bewerber-innen



htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns